Ausleuchten eines Landeplatzes für Rettungshubschrauber

Datum: 24.04.2022 um 21:49
Alarmierungsart: Alamos, Pager
Dauer: 1 Stunde 46 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung  > H 1 
Einsatzort: Oberbrechen, Feldweg oberhalb Schlehenweg
Mannschaftsstärke: 11
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FF Oberbrechen
  • ELW 1 , LF 10 , TLF 16/24 Tr 

Einsatzbericht:

Kaum waren die Einsatzkräfte vom Löscheinsatz an der Schutzhütte am Stein zurück am Gerätehaus, ging die Alarmierung zum nächsten Einsatz ein.

Ein Landeplatz für einen Rettungshubchrauber musste gefunden und aussgeleuchtet werden. Dies war notwendig, damit eine schwer verletzte Person von einem Rettungswagen in den Hubschrauber überführt und mit der notwendigen, gebotenen Eile in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.