Alarmierung zur Unterstützung des Rettungsdienstes – Tragehilfe

Datum: 15.02.2021 um 22:15
Alarmierungsart: GroupAlarm, Pager
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung  > H1klein 
Einsatzort: Oberbrechen
Mannschaftsstärke: 9
Einheiten und Fahrzeuge:

  • ELW 1 , LF 10 

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Oberbrechen wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes nachalarmiert. Eine im Treppenhaus gestürzte Person musste getragen werden.
Die zu dieser Zeit herrschende Straßenglätte waren beim Einsatz zu berücksichtigen. Außerhalb des Wohngebäudes konnte der Patient in die alleinige Obhut des Rettungsdienstes übergeben werden.

Der im Ortsgebiet im Streudienst tätige Bauhof unterstützte durch Abstreuen der Gebäudeeinfahrt.