Waldbrand zwischen Münster und Wolfenhausen

Datum: 10.08.2022 um 13:27
Alarmierungsart: Alamos, Pager
Dauer: 4 Stunden 30 Minuten
Einsatzart: Feuer  > F Wald 2 
Einsatzort: Münster, Wolfenhausen
Mannschaftsstärke: 8
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FF Niederbrechen
  • FF Oberbrechen
  • LF 10 , TLF 16/24 Tr 

Weitere Kräfte: Hubschrauber, Polizei


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren aus Niederbrechen und Oberbrechen wurden zur Unterstützung alamiert. Acht Kameraden aus Oberbrechen machten sich mit dem TLF 16/24 unserem Tanklöschfahrzeug mit einem Tankinhalt von 2400l und dem LF10 gemeinsam mit den Feuerwehrkameraden aus Niederbrechen und deren STLF auf den Weg zum Einsatzort.

Bereits im Einsatz dort waren zu dieser Zeit die FF Münster, die FF Selters, die FF Villmar und die TEL Limburg/Weilburg und die IuK-Gruppe (Technische Einsatzleitung und Information und Kommunikation.
Im Lauf des Einsatzes dort wurden auch zwei Hubschrauber Polizei mit sogenannten BigPacks eingesetzt. Nach etwa drei Stunden konnte „Lage unter Kontrolle“ gemeldet werden. Da sich das Feuer in der Nähe eines Siedlungsbereichs befand, ist der gelungene, schnelle Angriff besonders erfreulich.