Dieser Bericht wurde 3133 mal gelesen
Einsatz 8 von 36 Einsätzen im Jahr 2016
Kurzbericht: H Klemm Y , VU mit 2 LKW
Einsatzort: BAB 3, Ri. Köln km 111,0
Alarmierung der Feuerwehr Oberbrechen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 14.04.2016 um 10:41 Uhr

Einsatzende: 12:15 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 34 Min.
Mannschaftsstärke: 5
Fahrzeuge am Einsatzort:
LF 8 (2/41)
TLF 16/24 Tr (2/21)
ELW 1 (2/11)
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Bereits zum zweiten Mal in dieser Woche kam es unmittelbar vor der Brückenbaustelle zu einem LKW-Unfall. Auch hier ist ein nachfolgender LKW auf einen vorausfahrenden aufgefahren..

Der schwerverletzte Fahrer des aufgefahrenen LKW wurde mit hyd. Rettungsgerät von der Feuerwehr Limburg befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehren der Gemeinde Brechen sicherten die Unfallstelle und stellten den Brandschutz sicher.

Während den Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Autobahn in Richtung Köln voll gesperrt.

Weitere Kräfte: Feuerwehr Niederbrechen, Feuerwehr Werschau, Feuerwehr Limburg
Rettungsdienst (2 RTW, 1 NEF + RTH Christoph 2), Autobahnpolizei

Hilfeleistung vom 14.04.2016  |  (C) Feuerwehr Oberbrechen (2016)Hilfeleistung vom 14.04.2016  |  (C) Feuerwehr Oberbrechen (2016)Hilfeleistung vom 14.04.2016  |  (C) Feuerwehr Oberbrechen (2016)
ungefährer Einsatzort:

Mitgliederzugang